...

Top 10 Natur­kos­metik Lohnher­steller (+MOQ)

organic cosmetic manufacturers illustartion

Da du wahrscheinlich über eine Google Anfrage wie “natur­kos­metik lohnher­steller” auf diesen Blogar­tikel gestoßen bist, hast du bereits den ersten richtigen Schritt gemacht.

Die Auswahl an Ergeb­nissen und somit möglichen Kosmetik Herstellern für deine Natur­kos­metik ist aber schnell überfor­dernd. Vor allem, weil die meisten Hersteller recht wenig über ihr Angebot, geschweige denn Preise & Abnah­me­mengen, Preis geben.

Um dir die Suche zu erleichtern, haben wir also ausgiebig recher­chiert und eine Liste der unserer Meinung besten organi­schen Kosmetik Hersteller zusam­men­ge­stellt.

Im Anschluss findest du noch einige hilfreiche Tipps, die du unbedingt beachten solltest, wenn du Natur­kos­metik herstellen lassen möchtest.

RangNameHerkunft
1SBLC CosmeticsDeutschland 🇩🇪
2Natural SolterSpanien 🇪🇸
3CosBelle Labora­toriesFrank­reich 🇫🇷
4B4U LabsSlovenien 🇸🇮
5The Goodkind Co.USA 🇺🇸
6Pure SourceUSA 🇺🇸
7Major Group ItalyItalien 🇮🇹
8BIOK LabLitauen 🇱🇹
9RainS­hadow LabsUSA 🇺🇸
106BioLogicoItalien 🇮🇹

1. SBLC Cosmetics

sblc cosmetics website hero shot

Wir sind führende Hersteller von Makeup, Hautpflege und Haarpflege in Europa. Als Full-Service-Anbieter für Marken jeder Größe machen wir es dir leicht, eine neue Natur­kos­me­tik­marke zu launchen oder eine Natur­kos­me­tik­linie unter einer bestehenden Marke einzu­führen!

Bei Natur­kos­metik haben wir die niedrigste Mindest­be­stell­menge auf dieser Liste. Du kannst schon ab 1000 Einheiten pro Produkt starten.

Schließe dich unseren 600+ glück­lichen Kunden an

2. Natural Solter

natural solter website hero shot

Natural Solter ist ein Hersetller, der sich auf die Formu­lierung und Herstellung von Öko‑, Bio- und Natur­kos­me­tik­pro­dukten höchster Qualität spezia­li­siert hat. Für die meisten ihrer Produkte können sie Zerti­fikate wie NATRUE oder Ecocert vorweisen.

3. CosBelle Labora­tories

cosbelle website hero shot

Cosbelle ist ein Kosme­tik­her­steller mit Sitz in Frank­reich. Sie produ­zieren eine Vielzahl von Produkten zur persön­lichen Pflege, einschließlich Haar‑, Haut- und Sonnen­schutz­ar­tikeln. Das Unter­nehmen konzen­triert sich darauf, sowohl herkömm­liche als auch natürliche/biologische Formu­lie­rungen zu kreieren.

Das Unter­nehmen arbeitet eng mit der Zerti­fi­zie­rungs­stelle ECOCERT zusammen, um sicher­zu­stellen, dass ihre biolo­gi­schen Produkte den COSMOS-Standard­an­for­de­rungen entsprechen.

4. B4U Labs

B4U Laboratories website hero shot

B4U Labs bietet über 100 vorge­fer­tigte Formu­lie­rungen und Verpa­ckungs­op­tionen für Natur- & Biokos­metik. Ihre Mindest­be­stell­menge beträgt nur 500 Einheiten pro Produkt und sie bieten dabei wettbe­werbs­fähige Preise. Sie sind zerti­fi­ziert nach GMP, ISO 9001:2008, ISO 22716:2007 und ISO 14001:2004.

5. The Goodkind Co.

Goodkind website hero shot

The Goodkind Co., eine GMP- und ISO 22716-zerti­fi­zierte B Corpo­ration, ist spezia­li­siert auf die nachhaltige Herstellung von sauberen und natür­lichen Produkten zur persön­lichen Pflege, einschließlich Deodo­rants und Hautpflege, betrieben mit erneu­er­barer Energie.

Sie erfüllen verschiedene globale Vorschriften und Standards wie Ecocert und EWG. Sie stellen jedoch keine Farbkos­metik oder OTC-Produkte her.

Aber beachte, mit einer MOQ von 10.000 Einheiten pro Produkt liegt sie definitiv auf der höheren Seite.

6. Pure Source

pure source website hero shot

Pure Source hat sich auf Lohnher­stellung für Produkte zur persön­lichen Pflege spezia­li­siert und bietet sowohl indivi­duelle Formu­lie­rungen als auch Private Labeling an.

Ihr Sortiment umfasst Körper‑, Gesichts‑, Haarpflege und verschiedene OTC-Artikel wie Akne- und Sonnen­pfle­ge­be­hand­lungen. Sie bieten vegane, biolo­gische und tierver­suchs­freie Produkte an.

7. Major Group Italy

Major Group website hero shot

Major Group Italy ist ein italie­ni­sches Unter­nehmen, das sich auf die Produktion von profes­sio­nellen Haarpflege- und Schön­heits­pro­dukten spezia­li­siert hat. Sie betreiben ein eigenes F&E‑Labor namens Major Lab, das Produkte entwi­ckelt, einschließlich Natur­kos­metik.

8. BIOK Lab

BIOK Lab website hero shot

Bioklab konzen­triert sich auf die Herstellung von Hautpflege‑, Haarpflege- und Mundpfle­ge­pro­dukten unter Verwendung von pflanz­lichen, kräuter­ba­sierten und Bio-Wirkstoffen. Bei ihnen bekommst du auch Private Label Formu­lie­rungen, um ohne eigene Entwicklung zu starten.

9. RainS­hadow Labs

rainshadow labs website hero shot

RainS­hadow Labs, eine FDA regis­trierte und ISO-zerti­fi­zierte Fabrik in Oregon, ist auf biolo­gische und vegane Pflege­pro­dukte spezia­li­siert. Sie bieten über 160 biolo­gische Wirkstoffe an.

Mit einer “Null-Abfall” Politik haben sie umwelt­freund­liche Herstel­lungs­ver­fahren, die ausschließlich mit koscheren, veganen und biolo­gisch abbau­baren Materialien arbeiten.

10. 6BioLogico

6BioLogico website hero shot

6Biologico ist ein italie­ni­scher Hersteller von Natur- und Biokos­me­tik­pro­dukten. Ihre Formu­lie­rungen entsprechen den europäi­schen Vorschriften und setzen auf natür­liche, lokal bezogene Inhalts­stoffe, wobei synthe­tische Zusätze vermieden werden. Sie bieten über 500 fertige Formu­lie­rungen für Natur- und Biokos­metik an.

Zudem kannst du bereits ab einer Menge von nur 150 Einheiten pro Produkt bei Private Label Produkten starten.

Guide

Was sind Natur­kos­metik Lohnher­steller?

Vorab die schlechte Nachricht:

Es gibt keine einheit­liche, univer­selle Definition von “Natur­kos­metik”. Im Gegensatz zu veganer Kosmetik ist Natur­kos­metik kein festge­legter Begriff und lässt viel Raum für Inter­pre­tation.

Daher können die Standards von einem Lohnher­steller für Natur­kos­metik zum anderen und von einem Land zum anderen erheblich variieren.

Grund­sätzlich kann jeder Kosme­tik­her­steller behaupten, dass seine Produkte Natur­kos­metik sind.

was sind naturkosmetik hersteller illustration

Die gute Nachricht:

Um Verbrau­chern und Unter­nehmen Sicherheit zu geben, gibt es eine Reihe von unabhän­gigen Zerti­fi­zie­rungs­stellen für Natur­kos­metik.

Gängige Zerti­fi­zie­rungen stammen von Organi­sa­tionen wie dem NATRUE, ECOCERT und COSMOS-Standard, unter anderen.

Diese Zerti­fi­zie­rungen teilen gemeinsame Prinzipien, wie zum Beispiel:

  • Herkunft der Inhalts­stoffe: Die Mehrheit der Inhalts­stoffe sollte natür­lichen Ursprungs sein und aus biolo­gi­schem Anbau stammen, was den Einsatz von künst­lichen Chemi­kalien und GVOs vermeidet.
  • Verar­beitung: Die Methoden, die für die Verar­beitung von Natur­kos­metik verwendet werden, sollten sauber und umwelt­freundlich sein.
  • Verpa­ckung: Verpa­ckungen sollten nachhaltig sein und Abfall minimieren.
  • Keine schäd­lichen Chemi­kalien: Natur­kos­metik enthält typischer­weise keine schäd­lichen synthe­ti­schen Chemi­kalien wie Parabene, Sulfate und Phthalate, die oft in konven­tio­nellen Kosmetika zu finden sind.

Beachte, dass „die Mehrheit der Inhalts­stoffe“ immer noch sehr vage ist. Obwohl es grund­sätzlich bedeutet, dass mehr als nur >50% der Inhalts­stoffe natürlich sein sollten, denken die meisten Verbraucher bei Natur­kos­metik an 90% oder mehr natür­liche Inhalts­stoffe.

Bio- vs. Natur­kos­metik Hersteller

Der Unter­schied zwischen “Biokos­metik” und “Natur­kos­metik” ist groß, aber wird dennoch oft nicht richtig verstanden.

bio- vs. naturkosmetik hersteller illustration

Natur­kos­metik Hersteller

“Natur­kos­metik”  meint Produkte, die überwiegend aus natür­lichen (und wenig synthe­ti­schen) Inhalts­stoffen besteht. Aber der Begriff sagt nichts darüber aus, woher die Inhalts­stoffe bezogen oder wie sie verar­beitet wurden. 

Bio-Kosmetik Hersteller

Anderer­seits müssen Inhalts­stoffe von “Bio-Kosmetik” nicht nur natür­lichen Ursprungs sein, sondern auch strengen Vorschriften bezüglich der Anbau- und Verar­bei­tungs­me­thoden folgen.

Biolo­gische Inhalts­stoffe müssen ohne synthe­tische Pestizide, chemische Dünge­mittel oder gentech­nisch verän­derte Organismen (GVOs) angebaut und ohne künst­liche Chemi­kalien verar­beitet werden.

Daher sind zwar alle biolo­gi­schen Produkte natürlich, aber nicht alle natür­lichen Produkte sind biolo­gisch.

Schließe dich unseren 600+ glück­lichen Kunden an

MOQ von Natur­kos­metik Herstellern

Die Mindest­be­stell­mengen (MOQ) für die meisten Natur­kos­me­tik­pro­dukte unter­scheiden sich nicht wesentlich von denen für „konven­tio­nelle“ Kosme­tik­pro­dukte.

Für die Herstellung von Natur­kos­metik gibt es zwei Arten von Private Label und indivi­duelle Entwicklung.

naturkosmetik moq illustration

1. Vorpro­du­zierte Private Label Natur­kos­metik (White Label)

Es gibt zwei Arten von Private Label Kosmetik.

Die ersten sind vorge­fer­tigte Produkte, die meistens in sehr geringen Bestell­mengen <500 erhältlich sind.

Es wird schwierig sein, Natur­kos­me­tik­pro­dukte dieser Art zu finden.

2. Vorfor­mu­lierte Private Label Natur­kos­metik

Die zweite Art sind vorfor­mu­lierte (aber nicht vorge­fer­tigte!) Produkte, die speziell für dich herge­stellt werden.

Sie beginnen üblicher­weise bei etwa >1000 Einheiten.

Das ist, wonach du Ausschau halten solltest, wenn du „klein“ starten möchtest. Die Wahl einer solchen bestehenden Formu­lierung spart dir viel Zeit und Geld im Vergleich zur Neuent­wicklung.

Für farbige Kosmetik (Makeup) ist es ziemlich üblich, bestehende Formu­lie­rungen zu verwenden. So können, zum Beispiel, mehreren Marken, denselben Natur­kos­metik-Lippen­stift in unter­schied­lichen Lippen­stift-Containern verkaufen.

Bei pflegender Kosmetik haben wir die Erfahrung gemacht, dass viele Hersteller zwar mit Hunderten Private Label Formu­lie­rungen werben, aber zögern, wenn es konkret wird. Zum Beispiel, wenn du nach einem Katalog fragst (besonders bei Natur­kos­me­tik­pro­dukten).

3. Indivi­duell formu­lierte Natur­kos­metik

Das ist die häufigste Herstel­lungsform für pflegende Natur­kos­metik (Haut- & Haarpflege).

Für eine indivi­duelle Formu­lierung liegen die Mindest­be­stell­mengen (MOQ) zwischen 1000 und 5000 Einheiten.

Pflegende Kosme­tik­pro­dukte befinden sich dabei am unteren Ende, während sich die meisten Makeup-Produkte am oberen Ende dieser Spanne befinden.

Für eine indivi­duelle Formu­lierung solltest du mit einer einma­ligen Gebühr zwischen 500 € und 4.000 € allein für die Entwicklung rechnen.

Jetzt Starten

Frage in wenigen Minuten deine gewünschten Kosmetikprodukte an.

Mehr nützliche Guides

Jetzt Starten

Frage in wenigen Minuten deine gewünschten Kosmetikprodukte an.